Warenkorb:
...

Ihr nummeriertes Entwurf

hologramme numerierte

Einlagiges mit Laser nummeriertes Hologramm

Die Nummerierung von einzelnen Hologrammetiketten ist eine von den Sicherheitsinstrumenten, mit denen Sie Ihre eigene Hologrammentwurfe bezeichnen können. Außer Nummer kann die Identifikationssequenz beliebeige alfanummerische Zeichen enthalten; Format der Seriennummer bestimmen Sie selbst. Die Bezeichnung auf dem Hologramm kann also die Produktnummer enthalten, oder idie Vertragsnummer im Falle, dass Sie die Dokumente, Verträge, Formulare, Entscheidungen oder Genehmigungen sicherstellen wollen. Die Anfangsnummer wird nach Ihrem Wunsch eingestellt und sie wird verwendbar für schon laufende Reihen Ihrer Dokumente oder Seriennummer der produzierten Produkte; sie muss nicht mit Eins beginnen. Eine von den Druckmöglichkeiten der Identifikationsnummer auf die Haftetikette ist Implementierung von diesen Symbolenin eine separate Holoschicht. Zu einem einlagigen Hologrammentwurf ist eine weitere unabhängige Schicht, die Seriennummer oder andere Identifikationszeichen umfasst, zugesetzt. Diese sind in der Metallschicht aufgebrannt (die ein Träger von visualisierten grafischen Informationen ist) und genauso wie die erste Schicht ist auch sie mit einer Oberschicht verdikt, die die Oberfläche der Hologrammhaftetikette bildet. Diese Lösung ist die billigste Möglichkeit, wenn man die Versiegelungen nummerieren will, aber für manche Zwecke kann es ein bisschen weniger geeignet sein, gerade darum, dass die Seriennummer die Visuelleigenschaften der Hologrammzeichnung aufweist. Sie muss nicht bei allen Lichtbedingungen lesbar sein, respektive wird sie immer und gut lesbar, aber nach einem richtigen Drehen zur Lichtquelle. Es stellt kein Problem auf solchen Gegenständen dar, die man anfassen und drehen kann. Auf größeren feststehenden Produkten oder deren Bestandteilen, die dazu noch optisch schlechter zugänglich und schwer beleuchtet sind, kann die Nichtanerkennung der Seriennummer in der Hologrammschicht Problem sein. Für solche Verwendungen empfehlen wir die Möglichkeiten zu berücksichtigen, die der Siebdruck von Identifikationsangaben bietet.



Aus technologischen Gründen ist es nicht möglich die Nummerierung auf Haftetiketten zu applizieren, die kleiner als 10x10mm resp.10mm sind. Das Minimalformat ist also auf 1cm beschränkt.

Die Preisliste von einlagigen mit Laser nummerierten 2D Hologrammen, Format bis maximal 2 x 2cm, Preise sind ohne MWSt.
1 000 St. 322 €0,32 €/St.
2 000 St. 396 €0,20 €/St.
5 000 St. 455 €0,09 €/St.
10 000 St. 598 €0,06 €/St.
50 000 St. 828 €0,02 €/St.
100 000 St.1 334 €0,01 €/St.

    

Beispiel des hergestellten Hologramms

Unterlagen zur Herstellung

Farben und Materialien

Zweilagiges mit Laser nummeriertes Hologramm

Wenn es nötig ist die hergestellte Reihe von Haftetiketten außer Texten und grafischen Zeichen wie Logo oder Emblem ist auch mit einer Seriennummer zu bezeichnen, bieten wir zwei Methoden der Ausführung. Eine der Möglichkeiten ist eine Schicht zu bilden, die eine Seriennummer tragen wird und dann mit der Methode der Herstellung von einem mehrlagigen Hologramm weitermachen. Die Nummerierung wird automatisch bei der Herstellung versichert und es ist nicht nötig sich damit bei der Bildung des Entwurfes zu beschäftigen. Diese Methode kann natürlich nur dann benutzt, wenn mindestens eine Schicht für die Nummerierung frei ist. Die Möglichkeit die Seriennummer in eine der Schichten einzuordnen ist in dem Falle geeignet, wenn Sie mit der Nummer die grafischen Motive nicht stören wollen – Identifikationsnummer ist nicht so deutlich und wird nicht unerwünscht wirken.



Aus technologischen Gründen ist es nicht möglich die Nummerierung auf Haftetiketten zu applizieren, die kleiner als 10x10mm resp.10mm sind. Das Minimalformat ist also auf 1cm beschränkt.

Die Preisliste von zweilagiger mit Laser nummerierten 2D Hologrammen, Format bis maximal 2 x 2cm, Preise sind ohne MWSt.
1 000 St. 368 €0,37 €/St.
2 000 St. 437 €0,22 €/St.
5 000 St. 552 €0,11 €/St.
10 000 St. 736 €0,07 €/St.
50 000 St. 966 €0,02 €/St.
100 000 St.1 656 €0,02 €/St.

    

Beispiel des hergestellten Hologramms

Unterlagen zur Herstellung

Farben und Materialien

Einlagiges mit Thermotransferdruck nummeriertes Hologramm

Wenn alle Schichten mit einer Grafik oder einem Text besetzt sind, ist es möglich die zweite Variante der Nummerierung auszunützen, und zwar Thermotransferdruck. Der ist in der von Ihnen ausgewählten Farbe auf den Oberteil des hergestellten Hologramms appliziert. Wenn es für Sie wichtig ist die Seriennummer auf der Versiegelung immer und schnell zu lesen, empfehlen wir Ihnen die Variante mit dem SIebdruck auszuwählen. Die Thermotransferschicht ist selbstverständlich auch bei sehr schlechten Lichtbedingungen und unter beliebigem Winkel zu lesen.



Aus technologischen Gründen ist es nicht möglich die Nummerierung auf Haftetiketten zu applizieren, die kleiner als 10x10mm resp.10mm sind. Das Minimalformat ist also auf 1cm beschränkt.

Die Preisliste von einlagigen mit Thermotransferdruck nummerierten 2D Hologrammen, Format bis maximal 2 x 2cm, Preise sind ohne MWSt.
1 000 St. 322 €0,32 €/St.
2 000 St. 396 €0,20 €/St.
5 000 St. 455 €0,09 €/St.
10 000 St. 598 €0,06 €/St.
50 000 St. 828 €0,02 €/St.
100 000 St.1 334 €0,01 €/St.

    

Beispiel des hergestellten Hologramms

Unterlagen zur Herstellung

Farben und Materialien

Zweilagiges mit Thermotransferdruck nummeriertes Hologramm

Die Technologie des Thermotransferdrucks kann man auf alle von Ihnen entworfene Hologrammhaftetikette zu verwenden. Es ist weder von der Anzahl der holografischen Schichten noch von dem selbstklebenden Medium, das verwendet wird, abhängig. Für die Kombination mit dem Siebdruck ist es natürlich möglich auch die Tamper-Evident selbstklebende Folien (Aufkleber mit selektivem Abbruch) zu wählen. Die Thermotransfermethode ist ebenso wie der Siebdruck zur Ergänzung der Informationen auf dem holografischen Material verwendet; meistens handelt es sich um Seriennummer, Bezeichnung des Produkttyps, Herstellungsnummer, Jahr der Herstellung, Ursprungsbezeichnung, vorgeschriebenes Jahr der Überprüfung, usw. . Die Thermotransfertechnologie in der Verbindung mit Sicherheitshologrammhaftetikette bringt viele Vorteile:

1. Der Thermotransferdruck wird in jeder Farbe nach Ihrer Wahl realisiert

2. Die aufgetragene Farbe ist keine Holoschicht und trägt also keine typischen Erscheinungen eines Hologramms; der Text ist unter jedem Beobachtungswinkel lesbar, was für die Seriennummer zum Vorteil ist

3. Die Bedruckung ist auf der Oberseite der sichtbaren Tragfolie der Haftetikette realisiert und greift nicht in die von Ihnen entworfenen holographischen Schichten. Es handelt sich um eine weitere unabhängige Schicht, die für den Entwurf des Designs Ihrer Sicherheitsetikette verwendbar ist. Der Thermotransferdruck im Kombination mit der zweilagigen nummerierten Versiegelung stellt ein vierlagiges Schutzmittel mit einem hohen Grad der „Unverfälschung“.



Aus technologischen Gründen ist es nicht möglich die Nummerierung auf Haftetiketten zu applizieren, die kleiner als 10x10mm resp.10mm sind. Das Minimalformat ist also auf 1cm beschränkt.

Die Preisliste von zweilagigen mit Thermotransferdruck nummerierten 2D Hologrammen, Format bis maximal 2 x 2cm, Preise sind ohne MWSt.
1 000 St. 368 €0,37 €/St.
2 000 St. 437 €0,22 €/St.
5 000 St. 552 €0,11 €/St.
10 000 St. 736 €0,07 €/St.
50 000 St. 966 €0,02 €/St.
100 000 St.1 656 €0,02 €/St.

    

Beispiel des hergestellten Hologramms

Unterlagen zur Herstellung

Farben und Materialien

Kontakte
info@hologram-produktion.de
+420 603 357 606 (in Englisch)