Warenkorb:
...

Ihr Entwurf mit dem Siebdruck oder Thermotransfer

sicherheitssiegel dem Siebdruck

Der Siebdruck und Thermotransfer – eine weitere Schicht des Entwurfs eines Hologrammsiegels

Der Siebdruck ist eine grafische Technik, bei der die Farbe mittels eines Durchdrucks durch durchlässige Orte der Schablone (das Sieb) aufgetragen wird. Manchmal ist er also auch als Schablonendruck genannt. Die Farbe ist bei der Verwendung dieser Technik immer auf den Oberteil des Materials gedruckt, im Unterschied zu den Hologrammtechniken, wann die grafischen Motive in eine dünne Aluminiumschicht unter die Tragfolie gepresst sind. Die farbige Bedruckung kollidiert weder mit dem Entwurf und der Verteilung der Hologrammschichten noch mit der Wahl des klebenden Grundlagemedium (z.B. VOID Film mit selektivem Abbruch). Man kann miit Siebdruck beliebiges Hologramm bezeichnen. Die Bedingung für die Applikation des Siebdrucks ist Unveränderlichkeit des grafischen Motives – auf jeder Haftetikette wird dieselbe Abbildung gedruckt. Für die Codierung der Selbstaufkleber, wann es nötig ist auf jede Etikette eine andere Nummer zu drucken, wird Technik des Thermotransferdrucks benutzt.

Die häufigste Applikation des Thermotransfers auf holograpische Etikettenist der Druck von Seriennummern. Die häufigste Epplikation des Thermotransfers auf holographische Haftetiketten ist der Druck von Sereiennummern. Außer Nummer kann man mit der Methode auch Buchstabenketten oder andere beliebige Zeichen, die grafische Fonten anbieten, drucken. Der Druck ist nicht nur auf Zeichen beschränkt, sondern er bietet auch die Möglichkeit an beliebige Bitmap- oder Vektormuster zu drucken, wie Firmenlogos, Embleme oder grafische Identifikationszeichen. Der Thermotransferdruck genauso wie der Siebdruck stellt eine weitere vollwertige Schicht Ihres Entwurfes dar, die sich diametral durch ihre spezifische technische Durchführung von anderen Schichten unterscheidet, und deshalb bietet er spezifische Möglichkeiten für die Erzielung der grafischen Form.

Zu den Hauptvorteilen der mit Siebdruck gedruckten Schichte gehören:


  • - die Auswahl der Farbe; bei den holographischen Teilen des Entwurfes ist die Auswahl an Farben ziemlich beschränkt und unterliegen den physikalischen Prinzipien der Bildung von Hologrammeffekten
  • - auf diese Weise gedruckte Grafik ist bei beliebigen Lichtbedingungen und unter jedem Beobachtungswinkel lesbar
  • - genauso wie bei der Nummerierung der Siegel in gelaserten Schichten ist es auch beim Siebdruck möglich die automatisme Inkrenemtierung auszunützen, z.B. Seriennummer

  • Wenn es also geeignet ist auf Ihrer Haftetikette eine bestimmte Farbe zu haben oder wenn Sie brauchen, dass die Texte gleich lesbar sind, nehmen Sie die Technologie des Siebdrucks als die nächste Schicht in Ihren Entwurf auf.



    Die Preise, die man zum Entwurf von beliebigen Hologramm zurechnen muss, wenn man die Technologie des Siebdrucks oder Thermotransfers (bei der weiteren Schicht ) ausnützen will. Gültig für das Format der Haftetikette bis zu 2 x 2cm, Preise sind ohne MWSt.
    1 000 St. 115 €0,12 €/St.
    2 000 St. 147 €0,07 €/St.
    5 000 St. 216 €0,04 €/St.
    10 000 St. 267 €0,03 €/St.
    50 000 St. 336 €0,01 €/St.
    100 000 St. 598 €0,01 €/St.


    Beispiel mit Siebdruck


    Beispiel mit Thermotransfer


    Unterlagen zur Herstellung


    Farben und Materialien

    Kontakte
    info@hologram-produktion.de
    +420 603 357 606 (in Englisch)